HP Thin Client AMD CPU

HP Compaq T 5540

HP Compaq  HP Compaq ThinClient

HP Compaq ThinClient CPU, Modifikation HP Thin Clients

HP Thin Clients mit VIA Eden Prozessor

Heute herrscht allgemein die Auffassung das CPUs extrem hohe Taktraten haben müssen um eine optimale Leistung zu erbringen. Dual Core Prozessoren mit 2 mal x GHz oder gar Quad Core CPUs. Nach dem Motto "je mehr desto besser". Mit anderen Worten ein Rechner mit 1 GHZ kann ja wohl nichts taugen. Wer diese Auffassung teilt hat, sorry, keinen Schimmer von der Materie! Vor langer Zeit als der VIA C3 auf den Markt kam wurde er mit dem damaligem Platzhirsch Intel Pentium P4 3,0 GHz verglichen. Ein Prozessor mit 3fach höherer Taktrate! Das Ergebnis war das der VIA C3 wichtige Aufgaben schneller bewerkstelligte als der P4! Vereinfacht gesagt, mehr GHz bedeutet nicht automatisch das ein PC schneller oder gar besser ist. Eine Reihe HP Thin Clients sind mit VIA Eden CPUs ausgestattet. Bei diesen Prozessoren fällt auf das der Leistungsbedarf und somit die Wärmeentwicklung extrem niedrig ist. Im Thin Client t5540 wird z.B. ein 1 GHz VIA Eden CPU in Kombination mit dem VIA VX800 Chipsatz eingesetzt. Beides zusammen kann man getrost als "High End" bezeichnen. Was Multi Media anbelangt ist diese Kombination unschlagbar.


HP Thin Client t5540 VIA VX800 Chipsatz

(© Nachfolgende Infos viatech.com)

Der VIA VX800 Mediensystem Prozessor ist ein hochintegrierter IGP Chipsatz für digitale Medien, der die neueste Video, Grafik und Konnektivität in einem einzelnen Chip von nur 33 x 33 mm bietet. Hochauflösende Grafik, Video und Speicherleistung für ultra-kompakte x86 Systeme.

VIA VX800 Prozessor
Schlüsselfunktionen des VIA VX800
Memory Controller
  • Unterstützt bis zu zwei 64-bit DDR2 667 DIMMs (4 GB max)
High Definition Audioschnittstelle
  • Bis zu 32-bit Farbtiefe bei 193 kHz Abtastfrequenz
  • Unterstützt drei Codecs und acht Streams
  • Unterstützt HD Modems
Integrierter 2D-/3D-/Video-Prozessor
  • 250MHz Taktfrequenz
  • VIA Chrome9 HC3 DX9 3D-Einheit
  • 128-bit 2D-Einheit mit Hardware Rotationsfähigkeit
  • High Definition Videoprozessor mit VMR Fähigkeit
  • Bis zu 256 MB Bildspeicher
Unified Video Decoding Prozessor
  • MPEG-2, MPEG-4, und VC1 Video Decoding Beschleunigung
Bildschirmschnittstelle
  • Drei 10-bit 350 MHz RAMDACs
  • Eine Dual-Kanal oder zwei Singe-Kanal LVDS
  • 18-bit TTL LCD Schnittstelle
  • Unterstützt DuoView+TM
  • Multiplexer für UART und IR Anschlüsse
Videorekorder-Anschluss
  • Ein 16-Bit Eingang, oder ein 8-Bit TS-Eingang + ein serieller TS-Eingang
  • CCIR656/601 Eingang + ein serieller TS Eingang
  • Multiplexer für UART und IR Anschlüsse
Speicherschnittstelle
  • Unterstützt die SATA 2.0 Schnittstelle
  • Unterstützt UDMA IDE
  • Unterstützt SD/MMC/MS Speicherkartenschnittstellen
Schnittstelle für Peripheriegeräte
  • Unterstützt einen 4-Lane und zwei 1-Lane PCI Express Anschlüsse
  • Unterstützt sechs USB 2.0 Anschlüsse
  • Unterstützt PCI und LPC Leitungen
  • Unterstützt SDIO und SPI
  • Unterstützt FIR
  • Unterstützt zwei UART Anschlüsse

Prozessorname Taktfrequenz Maximaler Stromverbrauch (TDP) FSB
VIA Eden 400MHz 2.5W 400MHz
VIA Eden 500MHz 3.5W 400MHz
VIA Eden 600MHz 5W 400MHz
VIA Eden 800MHz 5W 400MHz
VIA Eden 1.0GHz 5W 400MHz
VIA Eden 1.2GHz 7W 400MHz
VIA Eden ULV 500MHz 1W 400MHz
VIA Eden ULV 1.0GHz 3.5W 400MHz
VIA Eden ULV 1.5GHz 7.5W 400MHz

HP Compaq