HP Thin Client - HP Compaq t5720

HP Compaq t5720

HP Compaq  HP Compaq t5720 - Modifikation HP Compaq t720

HP Compaq Thin Client t5720

Der HP Thin Client t5720 lässt sich nur bedingt modifizieren. Äußerlich ähnelt er dem t5730. Er unterscheidet sich aber innerlich total von diesem.

 

Im HP t5720 wird der Prozessor AMD Geode NX 1500 (1 GHz) eingesetzt. Dieser Prozessor fand auch Einsatz in einigen Notebooks. Es handelt sich um einen 32 Bit, 463 Pin Prozessor. Grundlage ist die alte AMD K7 Architektur. (Socket A, oder auch als Socket 462 bezeichnet)

Für den "Sockel 463" auch als Sockel "NexGen Socket 463" bezeichnet gab es drei Prozessoren: AMD Geode™ NX 1750 (Leistungsaufnahme 14W), AMD Geode NX 1500 (Leistungsaufnahme 6W) und AMD Geode NX 1250 (Leistungsaufnahme 6W). Sockel 462 Alternativen für den t5720 gibt es nicht. Andere CPUs (Socket A) haben zu hohe Leistungsaufnahmen, zwischen 45 und 72 Watt. Das Netzteil wird überfordert und der Prozessor wird ohne Kühlung (Lüfter) zu heiß.

Die Veränderungen die man beim t5720 vornehmen kann beschränken sich auf den Arbeitsspeicher (PC 2700 DDR 333MHz CL2.5) und den Flash ROM.

Wenn man eine Festplatte verwenden möchte bleibt nur die Möglichkeit diese außerhalb des Gehäuses zu platzieren. Innerhalb des t5720 ist kein Platz.

Ein Nachteil ist auch die Bus Frequenz von lediglich 266 MHz. (2 x 133)

HP Compaq Thin Client t5720

Thin Client Wallpaper

Bilder © Hewlett Packard

weiter ...

HP Compaq