HP Thin Client Bios Batterie ausbauen

HP Compaq T 5730

HP Compaq  HP Compaq ThinClient

 

HP Compaq ThinClient

CompactFlash Card

CompactFlash Karten (CF) wurden ursprünglich für die Verwendung in Fotoapparaten entwickelt und werden in erster Linie auch in diesen verwendet.

Es gibt allerdings auch Computer Freaks die sie mit Hilfe eines Adapters in ihren PC einbauen, entweder als Ersatz für die klassische HDD oder als Slave HDD.

CompactFlash Card

16 GB CF Karten verschiedener Hersteller in allen Preislagen. 

Soll man im Thin Client ebenfalls CF Karten verwenden? Das muss natürlich jeder für sich entscheiden.

Unter "Links, Tuning HP t5730" findet man eine japanische Seite auf der ein Besitzer eines t5730 sich viel Mühe gemacht hat seinen Rechner auf CF umzurüsten. Die dort vorgestellten Änderungen können allerdings nur von versierten Personen vorgenommen werden.

Sollte man sich entscheiden CF Karten zu verwenden gilt es einiges zu beachten. Da wäre zum einen der richtige Adapter (CF Cardreader). Nicht alles was angeboten wird ist zu verwenden. CF Karte und Adapter müssen zusammenpassen. Einige Kartenhersteller, z.B. Flashraptor, weisen auf Details hin die man unbedingt beachten sollte. Flashraptor CF Karte 16GB 600X: CompactFlash 16 GB Speedindex 600x, nur mit CF Cardreader die CF 4.1, UDMA 6 und 600x unterstützen!

Unbedarfte die ihren Thin Client auf CF umrüsten wollen und sich erstmals mit CF beschäftigen stoßen leicht an ihre Grenzen. CF Karten sind nicht so einfach, mit zum Beispiel auf einer anderen Unterseite beschriebenen Flash DOM Speicher zu vergleichen.

CF Karten gibt es mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten, 133X bis 600X unabhängig von der Speichergröße. Diese Angaben, z.B. 600X, beschreiben lediglich den Datentransfer. Es ist bei keinem Hersteller zu erfahren wie die Zugriffsgeschwindigkeit einer Karte ist. Das Maß ist wesentlich interessanter als der reine Datentransfer.

Was total verwirrend ist sind die Preise. Nimmt man nur einmal CF Karten mit einem 16GB Speichervolumen, da gibt es irrwitzige Unterschiede. Konkret, eine 16GB Karte 300X wird von 17,50 Euro bis zu unglaublichen 286,- Euro angeboten!!! Man könnte annehmen das Gehäuse sei vergoldet, dem ist aber nicht so. Ein anderer Hersteller bietet eine 16 GB 600X Karte für 28,98 Euro an (?).  Was also ist die Ursache für derartige Preisunterschiede? Ist die Qualität unterschiedlich?

Da ich keine Lust habe das herauszufinden bleibe ich bei dem mehrfach erwähntem DOM Speicher.

Denkanstoß:

Warum überhaupt eine klassische Festplatte benutzen?

HP Compaq